Das Valdorfer Presbyterium nach seiner Einführung am 6. März 2016 (Foto: Jürgen Gebhard).Die Valdorfer Kirchengemeinde wird vom Presbyterium (Kirchenvorstand) geleitet. Das Presbyterium wird alle vier Jahre neu berufen, im Idealfall werden die Presbyterinnen und Presbyter durch Wahl der Gemeinde bestimmt. Das Presbyterium berät über geistliche Fragen Schwerpunkte der Gemeindearbeit - und entscheidet auch über nüchterne Themen wie Finanzen, Gebäude und Personalfragen. Das Presbyterium tagt etwa einmal im Monat.

Nach der Kirchenwahl am 14. Februar 2016 gehören dem Presbyterium an: Pfarrer Christoph Beyer, Jürgen Branning (Finanzkirchmeister), Bettina Gebhard (Kindergarten), Heidi Henneking, Axel Hüllhorst, Angelika Strothmann (Baukirchmeisterin), Holger Wetter, Dirk Wrachtrup und Sabine Zinn.