Ehrenmal für die Gefallenenen des Ersten Weltkrieges am Valdorfer  FriedhofAm 28. Juli 1914 begann mit der Kriegserklärung Österreich-Ungarns an Serbien der erste Weltkrieg. Am Anfang stand auch in Vlotho Kriegsbegeisterung - bei Kriegsende war auch bei uns Ernüchterung und Trauer eingezogen. Nach dem Krieg wurde am Valdorfer Friedhof ein Ehrenmahl errichtet, auf dem alle bekannten Namen der gefallenen dieses Krieges verzeichnet sind.

.

Weiterlesen ...

Der Hof in der Salzuflener Str 172 war früher der Hof Wehrendorf 32.Am 1. April 1971 wurden in Vlotho Strassennamen und Hausnummern eingeführt. Bis zu diesem Zeitpunkt wurden alle Höfe nach ihrer Lage (Wehrendorf, Valdorf - Ost, Bonneberg, usw.) benannt und dann nach Gründungsjahr durchnummeriert. Die Nummern von aufgegebenen Höfen wurden für neue Höfe und Häuser wieder vergeben, so dass nicht einmal die Höhe der Hofnummer von Bedeutung war. Für Ortsunkundige war dieses System höchst verwirrend und stand der weiteren Entwicklung der Region im Wege. So kam es 1971 zu einer vollständigen Umzeichnung aller Strassen und Häuser.

.

Weiterlesen ...

 Kirchenbücher ValdorfDie Kirchenbücher der Kirchengemeinde Valdorf enthalten die Daten zu Taufen, Konfirmationen, Trauungen und Bestattungen der Menschen in Valdorf. In den alten Kirchenbüchern finden sich zusätzlich auch Bemerkungen der Valdorfer Pfarrer, die einen Einblick in das Leben der Menschen damals geben. Die Valdorfer Kirchenbücher sind für interessierte Personen zugänglich, die sie für private Zwecke einsehen möchten (Ahnenforschung).

.

Weiterlesen ...

Valdorf von oben - am Bildrand rechts die Valdorfer Kirche

Das Gebiet der Kirchengemeinde Valdorf erstreckt sich über die Bereiche Horst, Winterberg und Linnenbeeke. Wenn Sie es genauer wissen wollen, finden Sie hier eine Liste der Strassen und Hausnummern der Häuser, die zur Kirchengemeinde Valdorf gehören:

Weiterlesen ...