(KK/St.Stephan) Jährlicher Stromverbrauch von 11.652 kWh auf 972 kWh reduziert. In der Evangelischen Kindertagesstätte Sankt Stephan, Südfeldstraße 24 in Vlotho, wurden im Erdgeschoss die vorhandenen alten Glühlampen durch runde LED-Lampen ersetzt. Die Einrichtung gehört zur Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde St. Stephan.

Durch den Einsatz der modernen LED-Technik in runden Decken- und Wandleuchten wird z.B. in den Gruppenräumen eine Reduktion der Lampenleistung von 150 Watt auf 33 Watt je Leuchte erreicht. Die Gesamtanschlussleistung für die Beleuchtung sinkt von 6.111 auf 1.570 Watt. Der jährliche Stromverbrauch reduziert sich von 11.652 kWh auf 972 kWh.

LED - Sanierung der Beleuchtung

BMU gefördertes Sanierungsprojekt

Sanierung der Beleuchtungsanlagen mit LED-Technik


Dieses Projekt wurde gefördert vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz und Reaktorsicherheit aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages. Fördergeber BMU, Projektträger Jülich.

Das BMU vergibt Fördergelder zur Erneuerung der kommunalen Beleuchtung mit LED-Technik im Rahmen der Klimaschutzrichtlinie zur Reduzierung von CO2 Emissionen. Im Jahr 2014/ 2015 wurde auch die Sanierung von Innen- und Hallenbeleuchtung mit LED-Technologie bezuschusst.

In diesem Bereich wird der Einbau bzw. die Installation von kompletten LED-Leuchten in Verbindung mit einer Steuer- und Regelungstechnik mit einem Investitionsvolumen von 30% der Gesamtkosten gefördert.

Fördervoraussetzung ist die Erreichung einer CO2-Einsparung von mindestens 50% gegenüber der alten Anlage.

Der Kirchenkreis Vlotho hat mit der folgenden Sanierungsmaßnahme am Förderprogramm des BMU teilgenommen:

Ev. Luth. Kirchengemeinde Vlotho St. Stephan (Förderkennzeichen 03KO1198)
Sanierung der Innenbeleuchtung der KITA der ev.-luth. Kirchengemeinde Vlotho St. Stephan
Laufzeit der Fördermaßnahme: 1.10.2014 - 30.9.2015

In der Kindertagesstätte Südfeldstraße 24 wurden im Erdgeschoss die vorhandenen alten Glühlampen durch runde LED- Lampen ausgetauscht.

Durch den Einsatz der modernen LED-Technik in runden Decken- und Wandleuchten wird z.B. in den Gruppenräumen eine Reduktion der Lampenleistung von 150 Watt auf 33 Watt je Leuchte erreicht. Die Gesamtanschlussleistung für die Beleuchtung sinkt von 6.111 auf 1.570 Watt. Der jährliche Stromverbrauch reduziert sich von 11.652 kWh auf 972 kWh.
Mit Umsetzung dieser Maßnahme im Juli 2015 ist eine jährliche CO2-Minderung von 6.300 kg zu erzielen.

bmu und klimaschutz