Das Wehrendorfer Presbyterium: Christian Hempelmann, Veronika Ortmeier, Helmut Schwartze, Karin reineke, rainer Marten und Gerhard Hoberg (Foto: Silke Marten).Die Wehrendorfer Kirchengemeinde wird vom Presbyterium (Kirchenvorstand) geleitet. Das Presbyterium wird alle vier Jahre neu berufen, im Idealfall werden die Presbyterinnen und Presbyter durch Wahl der Gemeinde bestimmt. Das Presbyterium berät über geistliche Fragen Schwerpunkte der Gemeindearbeit - und entscheidet auch über nüchterne Themen wie Finanzen, Gebäude und Personalfragen. Das Presbyterium tagt etwa einmal im Monat.

Seit dem 13. März 2016 gehören dem Wehrendorfer Presbyterium an: Pfarrer Christoph Beyer, Christian Hempelmann, Gerhard Hoberg, Rainer Marten (Kirchmeister), Veronica Ortmeier, Karin Reineke und Helmut Schwartze (Vorsitzender des Presbyteriums).