Gemeinde Uffeln blüht auf

Erstellt am 03.05.2021
zurück zur Übersicht

Konfis im Einsatz für den Artenschutz

Etwa 150 qm des Gemeindegeländes am Uffelner Gemeindehaus sollen sich in Blühflächen verwandeln, als Insektenweide und Beitrag zum Artenschutz. Die Konfirmandinnen und Konfirmanden haben hinter der Kirche und oberhalb des Parkplatzes schon mal angefangen. Das war für alle eine willkommene Abwechslung vom Online-Unterricht. Damit alle Hygienemaßnahmen eingehalten werden konnten, bekam jede/ Konfi ein eigenes kleines Beet und Saatgut. Gießkannen und Harken hatten die Konfis mitgebracht. Hoffen wir, dass spätestens zur Konfirmation im September alles blüht!