Die Evangelischen Kirchengemeinden in der Region Vlotho

Konfirmandenarbeit in Vlotho

Wir laden in unseren Gemeinden Jugendliche zur Konfirmandenarbeit ein. Wir starten in dem Sommer, in dem die Jugendlichen in die 7. Klasse kommen und schliessen diese Zeit mit der Konfirmation ab.

In der Konfirmandenzeit möchten wir mit den Jugendlichen gute Erfahrungen in der Gemeinde und der Gemeinschaft der Gruppe machen. Wir denken mit Ihnen über Gott und die Welt nach und möchten, dass sie erleben, wie Christinnen und Christen leben können. Unser Glaube hat mit den ernsten Seiten des Lebens zu tun - wir finden dort aber auch Lachen und ansteckende Freude.

Die Konfirmandengruppen treffen sich regelmäßig in den Gemeinden, es gibt aber eine Reihe von gemeinsamen Terminen: In der Passionszeit gehen wir gemeinsam den Kreuzweg der Jugend, die meisten Gemeinden fahren zum Konfi-Camp in Eisenberg oder treffen sich zum Vlothoer Konfi-Tag. Gemeinsame Blocktage sind in Vorbereitung.

In allen Gemeinden werden die meisten Treffen als "Block-Tage" am Samstagvormittag durchgeführt - dafür entfallen wöchentliche Treffen. Diese Treffen bereiten die Gemeinden in der Regel mit ehrenamtlich Mitarbeitenden durch.

Konfirmandengruppen in den Gemeinden

In der Kirchengemeinde Exter Bonneberg findet die Konfirmandenarbeit in zwei Gruppen statt:

Eine Gruppe trifft sich im Gemeindehaus in Exter.

Daneben gibt es eine gemeinsame Gruppe aus Bonneberg und der reformierten St. Johannis-Gemeinde.

Die Kirchengemeinde St. Stephan hat den Terminplan auf 1 Jahr verdichtet.

Die Kirchengemeinde Uffeln bietet eine eigene Konfirmandengruppe an.

In den Gemeinden Valdorf und Wehrendorf gibt es eine gemeinsame Konfirmandengruppe.