Isomatte und Drinks im Open-Air Jugendgottesdienst am Ev. Gemeindezentrum Zachäus in Uffeln am 27. Juni

Erstellt am 19.06.2020
zurück zur Übersicht

Eigentlich digital geplant; nun doch unter freiem Himmel in Uffeln: Am 27. Juni findet ab 19:00 Uhr ein Jugendgottesdienst auf der Wiese am Evangelischen Gemeindezentrum Zachäus statt. Ein kleines Team aus ehrenamtlichen Jugendlichen hat den modernen Gottesdienst seit Wochen vorbereitet.

„Eigentlich wollten wir den Jugendgottesdienst per Livestream im Netz übertragen, mit zunehmenden Lockerungen sind Gottesdienste aber wieder möglich. Damit möglichst viele Besucherinnen und Besucher kommen können, wir aber auch die Mindestabstände einhalten können, haben wir den Gottesdienst auf die Wiese vor dem EGZ verlegt und feiern draußen“, sagt Jugendreferentin Annemarie Coring, die für die Region Vlotho zuständig ist. Gemeinsam mit 11 ehrenamtlichen Jugendlichen hat sie den Gottesdienst vorbereitet.

"Leben - #challengeaccepted ist das Motto des Gottesdienstes. Welche Herausforderungen erleben Jugendliche im Alltag? Wie kann Ablenkung gelingen? Das wollen die Jugendlichen praktisch ausprobieren: Deshalb sollen die Besucherinnen und Besucher ein Getränk und eine Iso-Matte mitbringen. „Was wir damit genau vorhaben, verraten wir noch nicht, lasst euch überraschen“, kündigt Annemarie Coring an.

Die Jugendlichen laden zum Jugendgottesdienst ein:

Der Jugendgottesdienst am 27. Juni wird sportlich: Christian Kriebel, Annemarie Coring, Anna Hanke, Gesa Wilkening, Sabrina Wostbrock und Johanna Schmidtsdorff (v.l.n.r.) üben schonmal.